Dachrinnen aus Edelstahl


Edelstahl Dachrinnen aus dem Hause BRANDT

Dachrinnen sind mitunter das Herzstück und unumgänglich beim Neubau oder der Sanierung für sämtliche Gebäude

Eine Dachrinne (umgangssprachlich Regenrinne oder Dachkalle) ist eine Sammelrinne, die das von der Dacheindeckung ablaufende Regenwasser an der Dachtraufe sammelt und durch z.B. einen Einhangstutzen/Trichter über ein Regenrohr/Fallrohr ableitet. Die Dachentwässerung dient sie zur Vermeidung von Schäden am entsprechenden Gebäude. Die ersten Dachrinnen wurden aus Holz gebaut. Da sich Wasser und Holz nicht sonderlich gut „vertragen“, wurde in Antike und Mittelalter Stein als Material verwendet. Erst im 18. Jahrhundert wurden Dachrinnen aus Metall üblich. Vorteil dabei war, dass sie sich lediglich geringfügig ausdehnen, ohne Schaden anzurichten. Kriterien für die Auswahl des Werkstoffs/Metalls setzen sich aus den Anschaffungskosten, der Langlebigkeit und der optischen Wirkung zusammen.

Die Firma BRANDT Edelstahldach GmbH bietet Ihnen Dachrinnen aus Edelstahl in:

  • Halbrund und kastenförmig
  • Aufdachrinne (400er, 500er)
  • verschiedene Werkstoffqualitäten: 1.4404, 1.4301, 1.4509, 1.4521
  • unterschiedliche Oberflächen: verzinnt, walzmattiert, walzblank
  • diverse Längen (3m, 5m, 6m)
  • allen gängigen Dimensionen (Teiligkeiten: 10er, 8er, 7er, 6er, 5er, 4er)

Natürlich bietet die Firma BRANDT Edelstahldach, durch das Dachentwässerungs-System ferrinox®, ebenso das passende Zubehör aus Edelstahl an, wie:

  • Kopfstücke
  • Rinnenhaken
  • Stutzen
  • Einhangstutzen
  • Rinnenwinkel (außen, innen)
  • Dehnelemente
  • Trauf- und Nackenbleche
  • etc.

ferrinox ® Produktpalette 2017 runterladen

download-PDF